Orthopädische Erkrankungen

Wir bieten sowohl Rehasport für orthopädische Erkrankungen als auch Präventionssport "Rücken-Fit mit Healthengineers" an.
Fragen sie uns an. 

Wir bei Healthengineers haben uns zur Aufgabe gemacht, Menschen in jeder Hinsicht in puncto Gesundheit behilflich zu sein.

Viele dieser Menschen, die wir unterstützen dürfen, kommen mit dem Anliegen "Muskel aufbauen" oder "Gewichtsreduktion". Wir finden es gut. Denn diesen Menschen können wir sehr gut helfen und seit Jahren profitieren bereits mehrere Kunden von unseren Dienstleistungen. 

Wir freuen uns genauso, wenn nicht sogar mehr, auf Menschen, die mit dem Anliegen kommen "Ich habe Schmerzen im Knie, Rücken, Schulter, Nacken, Gelenke". Warum?
Darum: Wir haben selbst in der Familie Erkrankungsbilder, die gleiche Symptome haben. Mit unserer Unterstützungen haben sie erneut das Wohlbefinden gefunden, das Leben ohne Schmerzen genießen können und gehen wieder schmerzfrei durch den Alltag. Außerdem leben wir selbst mit einigen Wehwehchen wie Skoliose, Flachrücken, Bänderriss und Weiteres, spüren aber keine Schmerzen und können sportlich bis an unsere Grenzen gehen, ohne Niederschläge zu erleiden.

 

An dieser Stelle darf unser berühmtes fiktives Beispiel nicht fehlen. 
Nehmen wir an, ganz fiktiv: Detlef, KFZ-Mechatroniker, 29 Jahre, stark übergewichtig.
Er kommt zu uns und erzählt seine Weh-Wehchen. Er hat vorwiegend Beschwerden am unteren Rücken, ohne Diagnose eines Bandscheibenvorfalls und Atmungsstörung. "Seine Lebensqualität leide sehr extrem unter diesen Problemen", sagt er und wir sagen ihm "Kein Problem, wir packen das gemeinsam an!"
Durch die gebückte Haltung in der Werkstatt und "das Gewicht und die Last" des Bauches, zieht sein Körper quasi mit der Erdanziehungskraft ihn immer tiefer in den Abgrund. Das belastet seine Wirbelsäule extremst. Seine C8/TH1 und L4/L5 sind stark gereizt und nahen dem Bandscheibenvorfall sehr nah. Unser Rat an ihm ist, sich an Orthopäden und Radiologen zu wenden, uns einen ärztlichen Untersuchungsbericht durch die Arzthelfer senden zu lassen und sein Befund näher unter die Lupe zu nehmen. 
Er nimmt diesen Fall ernst, folgt unseren Anweisungen und kurze Zeit später bekommen wir die Unterlagen. 

Der Arztbericht lautet in etwa "Protrusion cervikal C8/TH1 und lumbosacral L5/S1, HWS-Syndrom im Bereich cervikal C4-C7, mediz. Eingriff nicht notwendig, Empf. Sporttherapie". 

Wir wissen bestens damit umzugehen und erstellen Detlef unseren Plan: Wir stärken seine Muskulatur, unterrichten ihn in der Haltungsschulung und stellen einen Ernährungsplan auf. 

 

Gerne können wir Referenzen nennen, die wir


innerhalb von 1 Monat immer wiederkehrenden Hexenschuss über 4 Jahren,

innerhalb von 2 Monaten Meniskusriss über 2 Jahren,

innerhalb von 3 Monaten Spondylolisthesis/Spondylose/Spondylolyse über 9 Jahren,

innerhalb von 1 Trainingseinheit Nackenverspannungen über 7 Jahren, 

innerhalb von 5 Trainingseinheiten Schmerzen an der Kniekehle über 2 Jahren, 
innerhalb von 10 Tagen Rückenschmerzen über 4 Monate, 

innerhalb von 3 Tagen Schmerzen verursacht durch Skoliose über 20 Jahren, 

 

lindern, therapieren oder behandeln konnten!

 

Wir sind die Experten Deines Körpers und Anatomie. Wir freuen uns über jeden Menschen, der


Arthrose, 

Bandscheibenvorfall, 
Beckenschiefstellung,
Fersensporn,
Gelenkschmerzen, 
Golf-Ellbogen, 

Hexenschuss, 

Ischiassyndrom, 
Knieschmerzen,

Lumbago, 

Lumboischialgie, 

Morbus Bechterew, 
Morbus Scheuermann, 

Muskelschmerz

Rheuma, 
Schulterschmerzen,
Skoliose,
Spondylolisthesis, 
Stenose,
Tennisarm

uvm. 

 

hat und dem wir helfen können. Wir freuen uns nicht, dass Du diese Schmerzen hast. Wir freuen uns, dass wir Dir dabei behilflich sein können, dass Du die Schmerzen bald nicht mehr hast.


Personal Training für orthopädische Erkrankungen

Individuelles Rückentraining für Deine Schmerzen

werde jetzt deine nackenschmerzen in wenigen einheiten los!

Trage Dich jetzt kostenlos ein, um mehr zu erfahren!